2006

Am 01.01.2006 fiel der Startschuss.

Die CHKretschmann Transporte - Dienstleistungen- Lohnarbeit wurde von Christian Kretschmann gegründet und startete als Kurierdienst in der Wirtschaftsregion Südwestfalen.

2008

Um das Fundament für zukünftige Entwicklungen festigen zu können,  legte der Gründer und Inhaber Christian Kretschmann nur zwei Jahre nach der Gründung erfolgreich die Prüfung zum Kraftverkehrsmeister ab.

In demselben Jahr wurde der erste eigene LKW angeschafft.

2011

Bis 2011 erweiterte CHKretschmann Transporte - Dienstleistungen- Lohnarbeit die Firmenflotte und spezialisierte sich unter anderem auf den internationalen Tiefkühltransport.

Flexibiltät steht im Mittelpunkt. Ab 2011 wurden neue Zielmärkte erschlossen. Die LKW- Flotte wurde umgerüstet auf Planen und der nationale Verkehr weiter ausgebaut. Außerdem wurde das Leistungsspektrum um Lohnarbeiten für kommunale und landwirtschaftliche Dienste ausgedehnt.

2015

Ob Stückgut, Teil- oder Komplettladungen. Nach weiteren Anschaffungen und Modernisierungen der Fahrzeuglotte bietet CHKretschmann Transporte - Dienstleistungen- Lohnarbeit mit 5 Sattelzügen, 1 Transporter über 7,5 Tonnen und 1 weiteren über 6 Tonnen maßgeschneiderte und bedarfsorientierte Transportlösungen. Modernste Ladungssicherungssysteme sowie regelmäßige Flottenwartung und Pflege garantieren Sicherheit und Umweltschutz.

2016

Um den wachsenden Kundenanforderungen auch zukünftig gerecht zu werden erweitert CHKretschmann Transporte - Dienstleistungen- Lohnarbeit seine Lagerflächen. Auf dem neuen 5.000 m2 großen Grundstück in Meinerzhagen- Valbert werden infrastrukturelle Voraussetzungen geschaffen, um das Leistungsspektrum an der steigenden Komplexität der Geschäftsprozesse ausrichten zu können.